Qualitätsstandards und Zulassungen

EUROPA

Alle Centrax-Gasturbinengeneratoranlagen, die für den Betrieb in der Europäischen Union bestimmt sind, tragen das CE-Zeichen, um die Einhaltung der entsprechenden europäischen Richtlinien nachzuweisen. Jede Anlage enthält eine Konformitätserklärung. Wenn durch Verordnungen vorgeschrieben, enthalten die Erklärungen Zulassungen von relevanten ernannten Stellen (z. B. Lloyd’s). Die Anlagen stimmen mit den folgenden harmonisierten europäischen Normen überein:

  • Niederspannungsgeräte – 2014/35/EU
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – 2014/30/EU
  • Maschinenrichtlinie – 2006/42/EC
  • Explosionsgefährdete Bereiche (ATEX) – 2014/34/EU
  • Druckgeräterichtlinie (DGRL) – 2014/68/EU

RUSSLAND

Centrax erfüllt Normen und Anforderungen für den Betrieb von Centrax Generatoranlagen in Russland und ist hierfür zertifiziert und zugelassen. Die Zulassungen umfassen:

  • CUTR010/2011 – erforderlich für alle Teile, die nach Russland importiert werden (Centrax-Generatoranlage)
  • CUTR012/2011 – Teile innerhalb des Gefahrenbereichs
  • CUTR020/2011 – Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
  • CUTR004/2011 – Niederspannungsgeräte
  • CUTR032/2013 – DGRL
  • Messtechnik – stellt sicher, dass Messgeräte einsatzfähig sind
  • Brandsicherheit

INTERNATIONAL

Centrax Limited ist zertifiziert nach ISO 9001:2015 – der internationalen Qualitätsmanagementnorm und ISO 14001:2004 – der internationalen Umweltmanagementnorm.

HSE-DOKUMENTE